Nachrichten

17 Mai 2016

Amur Minerals geschätzt Kubuk Ressourcen

Vertreter des Unternehmens berichtet Amur Minerals, dass die Bewertung des Standortes wurde Kubuk abgeschlossen. Es gehört zu einer Einlagen Kun Magnier in der Amur-Region. Es wurde mit der Bewertung im Vergleich früher durchgeführt. In Übereinstimmung mit den neuen Daten Kupfer-Nickel - Ressourcen Kubuk Teil bilden 25,7 Mill. Tonnen. Im Vergleich zum Vorjahr Steigerungsrate betrug 25%. So ist die durchschnittliche Nickelgehalt im Erz von 0,52%. Der Kupfergehalt erreicht 0,15%. Zukunftsgerichtete Indikatoren von Nickel um 12% auf 133.000 Tonnen stieg. Kupferressourcen um 20% erhöht 39.400 Tonnen zu erreichen. Ressourcen Platingruppenmetalle um 33% erhöht, was 7,2 Tonnen.

Gesamtsummen Coon Magnier auf das Niveau von 164,7 Mio. erhöht. Tonnen Erz. Davon entfallen Nickel 740 100 Tonnen. Der Anteil an Kupfer ist 212.900 Tonnen. Die Metalle der Platingruppe erreichen 42,3 Tonnen. Bereits geschätzte Ressourcen erreichen 107.200.000. Tonnen Erz. Es zeigte sich 484.100 Tonnen Nickelgehalt 48%. Kupfervolumen erreichen 136.600 Tonnen mit einem Gehalt von 0,12%.

Es wird erwartet, dass die Umsetzung des Projekts auf Coon Magnier über 15 Jahren 90 Millionen verarbeitet werden. Tonnen Erz. Experten gehen davon aus, dass das EBITDA im laufenden Betrieb wird 1,4 Milliarden. USD bei der Herstellung des Konzentrats. Ein vollständiger Zyklus der Produktion von Kathoden können von $ 3480000000 erreichen EBITDA. USD. Vor-Machbarkeitsstudie wurde im Jahr 2007 genehmigt. In Übereinstimmung mit dem Projekt kann als die wirtschaftlich Kosten von Nickel 16.530 USD / Tonne in Betracht gezogen werden.

Vermutlich Investitionen in das Projekt werden auf etwa 1,5 Milliarden Euro. USD betragen. Im Moment hat Amur Minerals in das Projekt investiert 30 Millionen. USD. Die Pläne - Bau von zwei U-Bahnen, vier Minen Tagebau. Verarbeitung von Rohstoffen wird mit der Verwendung von Flotation hergestellt werden. Die sich ergebende Nickel-Kupfer-Konzentrat wird für die weitere Verarbeitung gesendet werden. Erste Lizenz Kung Magnier zu entwickeln, wurde von der Gesellschaft April 2004 erhält. Im Dezember 2014 es ist abgelaufen. Im Mai 2015 hat Amur Mineral die Lizenz für die Lagerstätte Exploration erneuert.

Selbst in einem Projekt erwartet Amur Mineral auf mehr als 1,5 Milliarden zu investieren. USD für 5 Jahre. Wir sprechen über die Entwicklung von Malmyzhskogo Feld. In diesem Fall ist die Schaffung von Arbeitsplätzen auf dem Niveau von 2600 geplant. Entwicklung der Lagerstätte für Kupfer und Gold - Entdeckung seit 2010 statt.

All News

Unser Berater sparen Sie Zeit!

Igor

Igor

Verkaufsteam

+7 (962) 383-76-36