Nachrichten

28 März 2016

Im Jahr 2015 hat sich der Gewinn von „Norilsk Nickel“ verringert

Im Jahr 2015, „Norilsk Nickel“ beobachtete einen Rückgang des Ergebnisses vor Ertragsteuern erforderlich. Der Rückgang betrug 24%. Über die Ergebnisse der Auswirkungen Reduzierung der Kosten von Metallen auf globaler Ebene. Allerdings hat sich die Rendite der russischen Unternehmen erhöht vor dem Hintergrund einer schwachen Landeswährung. Vertreter der „Norilsk Nickel“ wurden berechnet Nachfrage im Jahr 2016 für das Metall zu halten. Das Unternehmen hofft , auch auf Nickelknappheit auf globaler Ebene. Und sagen , dass es keine Voraussetzungen für den weiteren fallenden Wert des Metalls.

„Norilsk Nickel“ einen Rückgang des Ergebnisses vor Zwangsabführungen. Es ist auf der Höhe von 4,3 Milliarden Euro. USD. Dieser Indikator ist im Einklang mit früheren Prognosen führenden Analysten gemacht. Der Konzernumsatz sank um 28% auf $ 8,5 Milliarden. USD. Fall der Metallpreise und andere Faktoren war das Ergebnis einer Reduktion. Vladimir Potanin, sagte, dass der weltweite Rückgang der Preise auf das Unternehmen Einfluss hatte. Allerdings hat sich der negative Effekt wurde aufgrund der Wechselkursdynamik der RUB deutlich reduziert. Positive Faktoren waren der Rückgang in den nationalen Ausgaben des Unternehmens. Außerdem war die Zahlung aufgrund der Veröffentlichung von „Norilsk Nickel“ von Vermögenswerten im Ausland.

Der Free Cash Flow der russischen Unternehmen verringerte sich um 49% und erreichte 2,4 Milliarden. USD. Die Nettoverschuldung „Norilsk Nickel“ wurde um 19% auf 4,212 Mrd. USD erhöht. Schuldenquote und Netto-EBITDAv 2015 war relativ 1x 0,6h im Jahr 2014. In Bezug auf die Investitionen im Jahr 2015 stieg die Zahl um 27%. Die Kosten beliefen sich auf 1,7 Milliarden. USD. Das Wachstum der Investitionen wurde auf dem Hintergrund des beschleunigten Bau von Anlagen beobachtet „Rocky“. Auch Rekonstruktionsprozesse im Talnakh Konzentrator fortgesetzt. Die Investitionen wurden auf die Realisierung des Projekts Bystrinsky gerichtet.

Vertreter der „Norilsk Nickel“ schätzt die Kosten im Jahr 2016 auf rund 2 Milliarden. USD. Dieser Betrag beinhaltet auch die Kosten für Bystrinsky Feld zu entwickeln. Sie belaufen sich auf 0,5 Milliarden Euro. USD. Im Jahr 2015 gelang es das Projekt der russischen Firma Investoren aus China zu gewinnen. Sie sind 13,3% der Anteile erworben wurden. Im Jahr 2015 gab es eine starke Reduzierung der Kosten für die Industriemetalle. Dies ist nicht verwunderlich, der Rückgang der Nachfrage aus China gegeben. Einfluss hatte auch ein Überangebot und einen stärkeren Dollar. Dementsprechend Investitionen in teurer Metallsektor für Investoren außerhalb der USA.

All News

Unser Berater sparen Sie Zeit!

Stanislas

Stanislas

Verkaufsteam

+7 (905) 233-21-42