Nachrichten

17 November 2015

Die Stahlproduktion in China reduziert

Die chinesische National Bureau of Statistics kündigte die Daten Oktober. Eine Monat Stahlproduktion erreicht 66.120.000. Tonnen. Diese Zahl gegenüber Oktober 2014 um 3,1% niedriger. Während der Zeit 10meschny Volumen erreichte Produktion 675,1 Mill. Tonnen. Im Vergleich zum Vorjahresergebnis entspricht einem Rückgang von 2,2%. Im Oktober chinesische und ausländische Quellen darauf hingewiesen, oft genug, um die Arbeit der Unternehmen zu stoppen. Es erwähnt und die Beladungsgrad der Produktionskapazitäten zu reduzieren. Beeinflussenden Faktoren deuten auf geringere Mietkosten. In der Tat waren die Ergebnisse nicht so beeindruckend. China weiterhin ein hohes Maß an Überproduktion von Stahlprodukten zu erleben. Die chinesische Wirtschaft ist so weit von irgendwelchen Anzeichen einer Stabilisierung.

Die Bände der chinesischen Export Oktober gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres verringerte sich um 6,9%. Ein negatives Ergebnis wird für den vierten Monat in Folge beobachtet. Das Produktionswachstum im Oktober fiel auf den niedrigsten Stand seit 2008. Sie nicht das beste Ergebnis und Investitionen zeigen, seit dem Jahr 2000 den niedrigsten Stand erreicht. Wahrscheinlich Rückgang des Verbrauchs von Stahl in China wird es nicht bleiben. Im September erreichte die Stahlexporte einen weiteren Rekord - 11.250.000 Tonnen .. Zum Vergleich: Die Exportvolumen Oktober deutlich gesunken. Overseas Hersteller nur 9.020.000. Tonnen Stahlprodukte ausgeliefert. Seit Juni 2015 ist diese Zahl minimal. Doch über den Zeitraum 10mesyachny externe Versorgung über das Niveau von 92,1 Millionen Euro. Tonnen. Dieses Ergebnis entspricht fast dem Volumen der Ausfuhren für das gesamte letzte Jahr. Es bleibt für die nächsten Einschränkungen wartet auf in einer Reihe von Ländern gerollt importiert. In erster Linie werden diese Maßnahmen auf chinesische Produkte angestrebt werden.

Experten sprechen immer über die zukünftigen Ergebnisse von Überkapazitäten. Solche Konstruktionen sind auf dem wachsenden Verlust der chinesischen Hersteller basiert. Anzeichen für eine bevorstehende Krise Spitze vorhanden. Eines der Unternehmen, «Sinosteel» Staat des Gewerbetreibenden einen technischen Standard. Kopf «Baosteel» übernimmt Rückgang der Stahlproduktion um 20% aufgrund der Umstrukturierung der Industrie. Chinesische Produktionskosten fallen tiefer und tiefer. Der Preis für warmgewalzte Coils fiel unter 270 USD / Tonne FOB. Einige Anbieter haben versendeten Waren zu einem Preis unter 250 USD / Tonne FOB. Allerdings sind die Kosten für Eisenerz auch nicht stehen, weiter rückläufig. So sind die chinesischen Hersteller wieder zurücksetzen, um die Vermietung vor Ort.

All News

Unser Berater sparen Sie Zeit!

Igor

Igor

Verkaufsteam

+7 (962) 383-76-36