Nachrichten

10 Dezember 2013

prospektive Zinn

Rund um das Zinnindustrie Segment nicht das erste Jahr ist, gibt es Streitigkeiten und die Perspektiven der Entwicklung wichtigen Material diskutieren. Tatsächlich ist vielen wissenschaftlichen Köpfe und anerkannten Experten dieses Element eine glänzende Zukunft in nahezu allen Bereichen der modernen Industrie kippte. Es ist besonders wichtig, eine Zinn Rohstoff für den Energieraum zu verwenden.

Vor kurzem führte die wissenschaftliche Gemeinschaft eine der American Institute ein einzigartiges Experiment. Das enorme Potenzial der Leitfähigkeit von Zinn wurde während der Experimente entdeckt. Nur eine einzelne Atomschicht des Rohmaterials kann hundertprozentig Index Leitung erreichen, ohne Vorheizen, bei Raumtemperatur. Nach dem Test wurde eine neue Modifikation einer Substanz, sie den Titel des Lagers ausgezeichnet. Eine solche könnte ein Produkt in der Herstellung von elektronischen Chips sehr nützlich werden. Die Verwendung von einzigartigen Rohstoffen deutlich die Leistungsfähigkeit des Chips verbessern. Zur gleichen Zeit der Stromverbrauch eines solchen Produktes wird durch mehrere Male verringern.

Mehrere führenden Labors auf der ganzen Welt entwickeln das Material der Zukunft und die Technologie ihrer Produktion zu verbessern. Zahlreiche Tests und Experimente ermöglichen es Ihnen, neue Facetten und Möglichkeiten einer solchen herkömmlichen Dose zu öffnen. Gruppe Shoudzhena Jhang, die in ähnlichen Studien seit Jahrzehnten beschäftigt war, ist seit langem die Entstehung eines ungewöhnlichen Materialklasse vorhergesagt. Spezielle elektronische Eigenschaften dieses Materials, ein topologischer Isolator erhalten durch Berechnung, in der Praxis genannt, haben alle Erwartungen übertroffen. Eine Besonderheit dieses Produkts ist seine Fähigkeit, Elektrizität nur Oberflächenschicht zu leiten. Daher ist die nützlichen Eigenschaften des Rohstoffs direkt von dessen Dicke abhängig. Das bedeutet, dass die Größe von Halbfabrikaten Zinn zu einer Atomlage reduziert wird die Leitfähigkeit Parameter zu fast hundert Prozent erhöhen.

In jüngerer Zeit sahen Experimentatoren ähnliche Fähigkeit in Materialien wie Quecksilber, Selen und Antimon. Die experimentellen Ergebnisse waren nicht sehr stabil, und signifikant verschieden von den Berechnungsdaten. Wenig später entschieden sich die Wissenschaftler die Aufmerksamkeit auf Zinn zu zahlen, da dieses Element im Periodensystem in der gleichen Teil der Liste befindet. Nach einer Reihe von Tests wurde Zinn bei der Herstellung von superfeinen bevorzugt durchgeführt, um eine neue Generation von Materialien.

All News

Unser Berater sparen Sie Zeit!

Stanislas

Stanislas

Verkaufsteam

+7 (905) 233-21-42