Nachrichten

30 Mai 2019

USA raten schwankten Stahl Tarife für die türkischen Importe

17. Mai USA verändert die Bedingungen für die Türkei. Es geht um Stahl-Kinetik. So war die Türkei ausgeschlossen von der Systemeinstellungen. Wir werden daran erinnern, dass es ließ Sie liefern einige die waren zollfrei. Jetzt ist Sie verloren dieses Recht. Aber auf türkische Produkte verteilt werden der Normalsatz von Stahl-Tarife. Sie beträgt 25% statt 50%, dass Sie vorher waren. Im vergangenen Jahr lag das Volumen der türkischen Einfuhren von Stahl in den USA zurückgegangen. Gemeint ist im Vergleich mit 2017 Jahre. Der Unterschied belief sich auf 48%. Dies teilte Donald Trump.

Das Niveau der Auslastung der Produktionskapazitäten in den USA wächst stetig. Er ist bereits überschritten 80%. Herauskommt, dass das gewünschte Ergebnis erzielt wurde. Dies rechtfertigt die Einführung der amerikanischen Stahl-Tarife. Denn der Präsident hat die Entscheidung zu annullieren erhöhte Gebot für die türkischen Importe. Vor dieser Türkei fallen in die Kategorie der Art «befreit». Zusammen mit Ihr dorthin Bestand aus etwa 120 Ländern. Es geht um Allgemeine präferenzsystems. 2017 Türkisch ermäßigt Import belief sich auf 1,66 Milliarden US-Dollar. Es ist etwa 17,7% der gesamten Einfuhren aus der Türkei. Zum größten Teil, Vorteile auf die Unternehmen der drei Branchen. Das Schmuck-Hersteller, sondern auch für Fahrzeuge und deren Teile.

Der US-Handelsbeauftragte im März angekündigt, den Ausschluss der Türkei aus dem «Begünstigten». Der Grund dafür ist, dass es wirtschaftlich entwickelte Land. Denn es fällt nicht unter die Kriterien des Systems. Dieses System wurde mit dem Ziel der Unterstützung der Entwicklungsländer. Die erhöhten Tarife für die Türkei in Kraft getreten im August 2018. Dann die Beziehung zwischen den beiden Land etwas Sauer. Nun kam der fast vollständige Stopp der Lieferungen des türkischen Verleihs. Aber Bildwiederholfrequenzen können helfen, diese Beziehung zu etablieren.

All News

Unser Berater sparen Sie Zeit!

Stanislas

Stanislas

Verkaufsteam

+7 (905) 233-21-42