Nachrichten

11 Mai 2019

Die Gruppe NLMK erhöht Umsatz in den ersten drei Monaten des aktuellen Jahres

Die Gruppe NLMK teilte Ihre Finanzergebnisse für das erste Quartal 2019. So beobachtet das Umsatzwachstum des Unternehmens. Belief Sie sich auf 2,9 Milliarden US-Dollar. Verglichen mit dem ersten Quartal 2018, er stieg um 3%. Dies ist angesichts der Größe des Umfanges der Verkäufe auf eigene geliehene Vermögen. Auf Ihnen wurden bedeutende Lieferung von Brammen am Anfang des letzten Jahres. Jedoch die aktuelle Umsatz sank im Vergleich zum vierten Quartal 2018. Sie sank auf 5%.

Hausgemachten Märkte des Unternehmens sind Russland, die EU und die USA. In den ersten drei Monaten des Laufenden Jahres hier implementiert 56% der Produktion. Die Bestände der fertigen Produkte aktiv verkauft. Dabei Stahlpreise ständig корректировались. Darüber hinaus, seine beträchtliche Rolle spielte der Faktor der Saisonalität. Aus diesem Grund wurde festgestellt Abkürzung EBITDA. Gemeint ist damit im Vergleich zum Vorquartal. Der Unterschied Betrug 18%.

Interessant ist, dass auf jedem der drei Märkte, Trends waren unterschiedlich. Auf den Russischen und amerikanischen Märkten die Nachfrage nach den Produkten des Unternehmens wuchs. Auf dem europäischen Markt, im Gegenteil, die Aktivität bei den Verbrauchern zurückgegangen. Doch eine Gruppe von NLMK dennoch konnte der Free Cash Flow erhöhen. Sein Volumen belief sich auf 678 Millionen US-Dollar. Im Vergleich zum Vorquartal, er zeigte einen Anstieg. Der Unterschied beträgt 35%.

Im Zeitraum Januar bis März 2019 von der Gesellschaft gespeichert, das niedrige Niveau der Investitionen. So bildete sich die Basis für hohe Dividendenzahlungen. Auch ein niedriges Niveau verzeichnete bei Schuldenlast. Darüber berichtete der Vize-Präsident für Finanzen NLMK-Gruppe. Es wird bemerkt, dass in der Regel die Finanzergebnisse des Unternehmens auch sehr gut.

All News

Unser Berater sparen Sie Zeit!

Artyom

Artyom

Verkaufsteam

+7 (905) 270-13-45