Nachrichten

30 November 2016

In China, metallokombinat eine neue Mitteilung zehn alt

Die chinesische Regierung hat ihre Absicht angekündigt, ein neues Stahlwerk, Provinz Hebei zu bauen. Das Unternehmen wird die bestehenden zehn Unternehmen innerhalb der Stadt zu ersetzen. Zu diesem Zweck wird kommen die Landesregierung das Unternehmen nun in Betrieb ist. Und investieren 38 Milliarden Yuan, was einen Durchschnitt von 5,54 Milliarden Euro. Im Gegensatz dazu von den derzeit in Betrieb befindlichen Anlagen wird ein neues Projekt Tangshan Bohai Stee vierzig Kilometer von der Stadt entfernt.

Schätzungen zufolge wird die Bauzeit der neuen Anlage etwa vier Jahre dauern. Macht Tangshan Bohai Stee belaufen sich auf acht Millionen Tonnen pro Jahr. Während zehn operativen Gesellschaften produzieren elfeinhalb Tonnen. Chinesische Behörden beabsichtigen, lösen somit zwei große Probleme. Zum einen wird das neue Unternehmen in der Lage, die Umweltbelastung viel von der Stadt zu reduzieren. Zweitens kann ein neues Projekt bei der Umsetzung des Kapazitätsabbau Plans helfen. Bei erfolgreichem Abschluss des Projektes, dreieinhalb Tausend Tonnen Kapazität werden aus dem Verkehr gezogen werden.

In den letzten vier Jahren Haibo schon gab es einen deutlichen Rückgang in der Produktion. Also, im Jahr 2012, die Gesamtheit der Produkte im Tien-Shan war hunderttausend Tonnen. Die Stadt hat lange den Status von „Metal“ Hauptstadt von China erworben. Aber die Situation in naher Zukunft ändern. Da für den Zeitraum 2013 bis 2017 haben die städtischen Behörden verpflichtet, vierzig Prozent der Kapazität zu senken. Nach den statistischen Daten für den Monat Oktober hat die Provinz die Kapazität auf 36,86 Mio. Tonnen reduziert.

In jüngster Zeit ist ermutigend, die DVRK Regierung alle möglichen Modernisierung im Stahlsektor. Nun ersetzen die vielen kleinen Fabriken, die großen Unternehmen kommen. Bezogen auf die Lokalisierung, die Unternehmen werden in den Bereichen günstigere Logistik gebaut, vor allem an der Küste. Dieser Trend ist seit 2008 beobachtet. Zu dieser Zeit von Shougang, schloß das Unternehmen seine Anlage in der Hauptstadt eine neue Insel in der Bohai-Bucht zu öffnen. Grown-Riesen wie Zhanjiang und Wuhan Steel Auch erliegen den neuen Trend.

Wuhan Steel wurde der Plan informiert Kapazität zu reduzieren. Und nicht nur das, sondern auch für das nächste Jahr. Das Unternehmen berichtete, dass die frühe Produktion von 3.190.000 Tonnen Roheisen reduziert wurde. Die Stahlproduktion von 4.420.000 Tonnen verringert. Baosteel, nahm das Unternehmen auch zusätzliche Verantwortung für die Schließung von einigen Unternehmen.

All News

Unser Berater sparen Sie Zeit!

Igor

Igor

Verkaufsteam

+7 (962) 383-76-36