Nachrichten

27 Juli 2016

Vietnamese Unternehmen Hoa Sen Group plant, die Anlage zu beenden

Hoa Sen Group, Metallurgical Vietnamese-Unternehmen, ist ein nationaler Führer in Blech. Die Gesellschaft beabsichtigt, im September 2016 eine außerordentliche Hauptversammlung abzuhalten. Es wird Frage Abschluss der metallurgischen Anlage verhandelt werden. Die jährliche Produktionskapazität beträgt 6 Mill. Tonnen. Anlage befindet sich in Kana, Industrienationalpark. Es befindet sich im zentralen Teil von Vietnam, in der Provinz Ninh Thuan entfernt. Das Projekt wurde im Jahr 2011 gestoppt. Hoa Sen Gruppe schlägt vor, dass Fertigstellung 3.8 bln kosten. USD.

Die Ankündigung des Bau des Hüttenwerkes Ca Na im September 2008. Es ist möglich, die Produktion jährliche Volumen von 14 Millionen. Tonnen. Das Projekt stellt die State Corporation Vietnam Shipbuilding Industry Group (Vinashin). Es ist ein Mitbegründer der Lion Group, Malaysia. Das Unternehmen hat einen Joint Venture. Ein Projekt im Wert von 9,8 Mrd. Euro. USD ins Leben gerufen wurde. Fertigstellung des Baus der ersten Produktionslinie wurde für Ende 2011 geplant. Jedoch in einem frühen Stadium der Bauunternehmen hatte den Prozess zu unterbrechen. Der Grund war, finanzielle Probleme. Vorbereitet für den Bau von Hüttenwerk Spielplatz nicht verwendet. Seine Fläche beträgt 1700 Hektar. Im vergangenen Sommer diskutierte das Unternehmen Hoa Sen die Möglichkeit, das Projekt wieder aufzunehmen. Die Diskussion wurde von dem Park Board besucht. Die lokalen Behörden genehmigte das Projekt. Nun in Erwartung einer Entscheidung der Aktionäre.

In der letzten Jahren ist dies das zweite ernsthafte unvollendete Projekt, das Hoa Sen. bereit ist, wieder aufnehmen Zuvor haben Vertreter der Gesellschaft sprachen über den Abschluss der metallurgischen Anlagenkapazität von 5 Millionen. Tonnen. Das Projekt kostete 2,2 Milliarden. USD. Dieses Projekt wurde im Jahr 2006 eingeführt. Ankündigung verbrachte taiwanesischen Tycoons Group. Bis heute sind 90% der Anteile an den Händen der E-United Group, Taiwan Unternehmen. Im März dieses Jahres äußerte das Unternehmen seine Absicht, die Umsetzung des Projekts fortzusetzen. Evinces Interesse an der Projektgesellschaft und die vietnamesischen Hoa Phat Gruppe. Schafft Wettbewerb mit dem Unternehmen Hoa Sen.

Das vietnamesische Ministerium für Industrie und Handel, verlängert mittlerweile die Auswirkungen der Schutzzölle. Sie erhöht das Werkstück, Walzdraht, Betonstahl. Gebühren März in diesem Jahr eingeführt. Sie werden bis Mitte März 2020 handeln.

All News

Unser Berater sparen Sie Zeit!

Artyom

Artyom

Verkaufsteam

+7 (905) 270-13-45