Nachrichten

1 Mai 2016

Da die Maiferien in Russland

Trotz der Tatsache, dass Amerika der Geburtsort des ersten Mai genannt wird, feiert Russland dieses Datum zumindest in großem Maßstab. Natürlich, jetzt, erinnern nur wenige Menschen, dass dieses Datum Proteste gegen die Ungerechtigkeit der Gesellschaft als Folge der Arbeiter kam. Nach dem Beginn der Ereignisse in den fernen 1886 aufgetreten. In zaristischen Russland für eine lange Zeit, maskiert Arbeiter Proteste am Maifeiertag und Feste. Die ersten Slogans wurden nur im Jahr 1901 auf einem dieser Demonstrationen gesehen. Und nur militärische Paraden und Demonstrationen im Jahr 1917 nach dem Oktoberrevolution wurden offen gehalten.

Die jährliche Feier in Russland war zunächst von „mandatory“ Natur. Es war schwer, die Maifeste ohne Banner und Fahnen, Slogans und Porträts der Führer vorzustellen. Solche Märsche aus Arbeitskollektiven. Foremost Arbeiter waren eine große Ehre für die Teilnahme an der Moskauer Parade ausgezeichnet. Ursprünglich ein Feiertag hatte eine ausgeprägte politische Ausrichtung. Schrieb auf Bannern sozialistische Appelle. Bisher erinnern sich viele Menschen auf das berühmte „World. Arbeit. Mai „und“ Alle Macht der Sowjets“. Im Laufe der Zeit wurden die feierlichen Anrufe von buntem Gratulations Poster gefolgt, obwohl die Paraden und Demonstrationen in einem festlichen Programm. Sie Broadcast-Kanäle und Berichterstattung in den Medien. Traditionell fand die Hauptdemonstration in Moskau auf dem Roten Platz. Nach und nach wird die politische Farbe des Urlaubs fast vollständig auf „nein“ gegangen. Maifeiertag verwandelte sich in Form eines Familienurlaubs, obwohl heute die Straßen mit den Nationalflaggen, Kugeln und Blumen geschmückt sind. Heute der erste Mai erfreut nicht nur die Arbeiter zu beachten, sie von der gesamten Bevölkerung von Russland aktiv verbunden. Feierlich gedeckter Tisch wurde obligatorisches Attribut der Feier.

Letzte Mai-Demonstration in Russland wurde 1990 durchgeführt. Natürlich ist der Nationalfeiertag in dieser Größenordnung nicht abgeschafft, aber sagt, dass er nicht in einem solchen Umfang wie zuvor. Maifeiertag verwandelte sich in einen angenehmen Tag, dass viele Familien in der Natur verbringen möchten. Ursprünglich wurde das Fest als Tag der internationalen Solidarität der Arbeiter aller Länder bekannt. Im Jahr 1992 änderte sich die russischen Feierlichkeiten Namen. Nun ist es der Tag der Arbeit genannt. Unabhängig von den Namen der älteren Generation erinnert sich noch an die Geschichte des Urlaubs. Zunächst Maifeiertag wird immer Klasse Einheit arbeiten.

All News

Unser Berater sparen Sie Zeit!

Artyom

Artyom

Verkaufsteam

+7 (905) 270-13-45