Nachrichten

10 Mai 2016

Was wichtig ist, für Vietnam - Fisch oder Metall

Seit einigen Wochen laufen Leidenschaften in Vietnam hoch. Ernsthafte Skala Skandal mit Verlusten verbunden entstanden akvafermy. Ihre Länge der Küste ist etwa 200 km. Jetzt wird es ein Massensterben von Fischen und anderen Meereslebewesen. Dies ist ein sehr schwerer Schlag für die Wirtschaft des Landes. Jedes Jahr Meeresfrüchte Exporte aus Vietnam erhält etwa 7 Milliarden. USD. Jobs in diesem Sektor sind Zehntausende. Begründen Sie, dass der Verlust der Fische auf den Betrieb und Steel Works Formosa Ha Tinh Steel Corp. bezogen Einige Medien behaupten, dass die Schuld giftige Abwässer, in dem Meerwasser gefangen. Es gab ein Leck in Feinem Versuch des Abflussrohrs. Der erste Fall des Todes der Bewohner der Meeresfarm, direkt neben der Anlage aufgetreten Anfang April.

Aber auch Vertreter des Ministeriums für Umweltschutz des Landes sprechen über das Fehlen einer Störung. Bei der Untersuchung eine überzeugende Verbindung zwischen dem Unfall und dem Tod der Fische wurde nicht erkannt. Allerdings bleibt die Wirkung von Schadstoffen als Folge der menschlichen Tätigkeit eine der Grundversionen.

Um das Hüttenwerk Unfall führen zu einem ernsthaften Problem geworden. Es wurde von einer Gruppe von taiwanesischen Formosa Plastics gebaut. Sein Beitrag zum Prozess gemacht wird und Metallunternehmen China Steel. Einer der Vertreter der Formosa Plastics sagte, dass Vietnam ist notwendig, um zu entscheiden, was für das Land wichtiger ist. Sollte eine Fischerei oder den Bau der metallurgischen Industrie wählen. Formosa Ha Tinh Stahl im Juni plant den Betrieb des ersten Hochofens zu starten. Seine Kapazität wird 4 Millionen sein. Tonnen Produktion pro Jahr. Arbeiten in diesem wird die erste im Land des Herstellers der warmgewalzten Produkte. Ab der zweiten Ofen vermutlich im Jahr 2020 sein wird. Performance Stahlhersteller damit auf 7,5 Millionen erhöhen. Tonnen pro Jahr. Der geplante Bau von sechs Öfen des Projektes. Ihre Jahreskapazität von 22 Millionen. Tonnen. Bau von Kraftwerken und Port ist ebenfalls vorgesehen. Die Kosten für die nur die ersten beiden Phasen etwa 10,6 Milliarden Euro. USD. In Bezug auf die Schaffung von Arbeitsplätzen, im Jahr 2020 ist ihre Zahl rund 30.000 Menschen. Dies berücksichtigt sowohl die Anlage und die dazugehörigen Einrichtungen.

Der Betrieb der Anlage wird die Kosten für den Kauf von warmgewalzten Produkten von Importeuren reduzieren. Zur gleichen Zeit, um die Produkte zu senden Lebensmittel zu exportieren bringt erheblichen Teil der Erträge. Weil so wichtige Umweltfragen.

All News

Unser Berater sparen Sie Zeit!

Stanislas

Stanislas

Verkaufsteam

+7 (905) 233-21-42