Nachrichten

13 April 2016

Kupfer kann mit Edelmetallen gleichgesetzt werden

Der moderne Markt von Nichteisenmetallen kann sicher Kupfer Edelmetall zu. Die Führer des metallurgischen Sektors nicht für einen Moment zweifeln diese Aussage. Das Unternehmen Glencore und Anglo American sind durchaus in der Lage Kohle und Eisenerz Vermögenswerte zu verkaufen. Um jedoch die Vermögenswerte von Kupfer zu verkaufen sie nicht planen, unabhängig davon , wie sich die Situation entwickelt hat. Welche ist nicht überraschend, die Prognosen der Analysten gegeben. Es wird erwartet , dass bis Ende dieses Jahrzehnts wird der weltweite Markt Kupfermangel zu beobachten. Der kommende Mangel an roten Metall ist mit einer Verringerung der Investitionen in Kupferprojekten verbunden. Rio Tinto Group ist eines der führenden Unternehmen in der Bergbauindustrie. Vertreter des Unternehmens informiert darüber, wer wird der nächste CEO sein. Legen Sie die „main“ wird der Leiter der Einheit, die für die Kupfer nehmen, was die Bedeutung des Metalls angibt.

Das Unternehmen BHP Billiton rotes Metall im Preis inbegriffen, wie es durch die zusätzliche Investition belegt. Die Investitionen in den Kupfersektor belief sich auf 10 Milliarden Euro. USD. In diesem Fall wurden die Volumina Investitionen und Schnitt Dividenden reduziert. Unternehmen Anglo American stark gegen den Verkauf von Kupferminen. Es motiviert seine Ablehnung durch die Tatsache, dass diese Ablagerungen Vermögenswerte auf globaler Ebene sind. Diese Strategie basiert auf Kupfer sie. Die Tatsache, dass Ratings gefallen ist, die Schuld übermäßige Schuldenlast.

Der Wert der Transaktionen in Bezug auf Fusionen und Übernahmen im Kupfersektor belief sich auf 3,1 Milliarden. USDv im letzten Jahr. In den letzten fünf Jahren ist diese Zahl minimal. Solche Daten Bloomberg vorgesehen. Ihre Informationen veröffentlicht und Ernst & Young. Nach ihnen, nur 27 Angebote wurden im Jahr 2015 gemacht. Im Kohlesektor 38 Angebote. 117 Angebote wurden Goldminen-Unternehmen gemacht. Eine solche niedrigen Niveau, auf einem Mangel an Marktfonds wahrscheinlich basiert. Wie Marktteilnehmer in den Verhandlungen sagen, es gibt keinen Mangel. In diesem Fall ist die eigentliche Behandlung praktisch nicht vorhanden. Die Sache ist, dass Käufer und Verkäufer der Preiserwartungen nicht auf einen gemeinsamen Nenner finden.

Kupferproduzenten erwarten , dass der Sprungwert des in diesem Jahr Metalls. Sein Preis stieg um 19% im Vergleich zum Januar Tief. Quarterly Wachstum war fast das erste Mal in den letzten zwei Jahren. Metallurgen auf Kupfer berechnet. Es wird Unternehmen ermöglichen, die wirtschaftliche Situation zu verbessern, den Rückgang des Verbrauchs von Metallen gegeben.

All News

Unser Berater sparen Sie Zeit!

Artyom

Artyom

Verkaufsteam

+7 (905) 270-13-45