Nachrichten

29 März 2016

China durch die Maßnahmen der Regierung gemacht werden nicht geben Sie die gewünschten Ergebnisse

Terence Koh, Direktor der Beratungsgesellschaft Hatch Associates, Hong Kong, betrachtet die Situation in der VR China. Wir sprechen über Reduktion von überschüssiger Stahlproduktion im Land. Es ist unwahrscheinlich, dass die Maßnahmen der chinesischen Regierung getroffen werden, werden die geplanten Ergebnisse. Sie werden vor dem Hintergrund gehalten Rückgang der Binnennachfrage voran. Die Stellungnahme wurde von Terence Koh auf der Konferenz Platts Steel Markets Nordamerika ausgedrückt. Wahrscheinlich 2020 Goda sichtbaren Verbrauch von Stahl in China auf etwa 500 Mio. reduziert nach oben. Tonnes. Zur gleichen Zeit im Jahr 2015 die Produktion belief sich auf 710 Millionen. Tonnen. Im Jahr 2014 gab es ein Spitzenergebnis in 740 Millionen. Tonnen.

Nach Ansicht von Experten, überschüssige Produktion von Stahlprodukten in China hat sich in den frühen 2000er Jahren erlebt. Zu dieser Zeit gab es in China die Möglichkeit, die Olympischen Spiele 2008 in Peking zu hosten. Es war zu dieser Zeit in China hat ein noch nie dagewesene angelegtes Programm entwickelt. Dabei handelte es sich um die Infrastruktur und Industriebau. Nach dieser erweitert und die Produktionskapazität des metallurgischen Sektors. Bereits in der Mitte des letzten Jahrzehnts, Chinas Stahlproduktion jährlich um 15% erhöht. Nach dem Ende der Olympischen Spiele beträchtlicher Teil der Kapazitäten war unnötig. Allerdings hat die Krise im Jahr 2008, so dass es übernahm die wirtschaftliche Entwicklung Chinas zu stimulieren. Zu diesem Zweck haben wir ein Investitionsprogramm, das auf 4 Billionen Euro. Yuan. Zu diesem Zeitpunkt erreichte die Rate die Summe von 586 Milliarden Euro. USD. Diese Mittel werden vor allem in den Bau von Anlagen investiert.

Am Ende des Jahres 2015 haben wir begonnen, über die Notwendigkeit der Schließung Stahlwerke zu sprechen. Die Gesamtleistung der sollte rund 150 Millionen. Tonnen / Jahr für 5 Jahre betragen. Im Jahr 2016, um die beklagenswerten sozialen Folgen der entwickelten staatlichen Fonds zu vermeiden. Seine Vermögenswerte werden zu 100 Milliarden. Yuan projiziert. Bis heute würde die Rate auf 15,4 Milliarden betragen. USD. vor allem private Produktion beeinflussen zu schließen. Ihre Macht erreicht 2-3 Millionen. Tonnen / Jahr. In diesem Fall wird auch weiterhin der Verbrauch von Stahl im Land sinken. Eine Rolle in der Frage der Rückgang der Investitionen in den Bau und die Industrie zu spielen. Auch beeinträchtigt die unzureichende Tempo der Entwicklung der chinesischen Wirtschaft. Als Ergebnis bewegen im Jahr 2020, die Überkapazitäten des metallurgischen Sektors nicht. Sie werden nie 400 Millionen. Tonnen / Jahr.

All News

Unser Berater sparen Sie Zeit!

Igor

Igor

Verkaufsteam

+7 (962) 383-76-36