Nachrichten

2 Februar 2016

KAZ Minerals Group angekündigt, die Ergebnisse des Jahres 2015

Im vergangenen Jahr für die Gruppe KAZ Mineral hat recht erfolgreich. Die Ergebnisse der Gesellschaft entsprechen geplanten Regelungen von Kathodenkupfer und verwandten Produkten. Die Volumina der Produktion von Kupferkathoden erreicht 81.100 Tonnen. Nach der ständigen Pläne Index fällt in den Bereich von 80 bis 85.000 Tonnen. Basisches Kupferkonzentratproduktion erreichte ein Niveau von 89,4 Tonnen. Das jährliche Volumen der Kupferkathode hergestellt und umfasst Produkte aus Aktogai Oxiderz. Ihr Anteil liegt bei 0,4 Millionen Tonnen.

Während dieser Zeit produzierte die Gruppe 14,5 Mill. Tonnen Rohstoffe. Das Gesamtgewichts des 70% - mehr als 10 Millionen Tonnen -. Zum Projekt Höhe Belong. 7 Mill. Tonnen Erz wurden auf Bozshakol hergestellt. Mine Aktogay brachte in KAZ Minerals 3 Mill. Tonnen oxidiert Beschickung. Der durchschnittliche Kupfergehalt des Rohstoffes erreicht 1,10%. Dies berücksichtigt die Produktion bei Aktogay und Bozshakol. Hier war der Kupfergehalt im Futter jeweils 0,37% und 0,69%.

Im vergangenen Jahr hat das Unternehmen 34 600 Unzen Goldbarren entwickelt. Diese Zahl entspricht den Jahresplan, den Bereich von 34 bis 38.000 Unzen angibt. Zinkkonzentrate 94 300 Tonnen hergestellt. Das Ergebnis ist fast die obere Grenze der geplanten Bereich von 90 bis 95 Tonnen erreicht. Das Volumen des erhaltenen granularen Silbers betrug 3,14 Mill. Oz. Dieses Ergebnis übertraf die geplanten Ziele. Dieser Anstieg ist möglich wegen des hohen Metallgehalt im Erz. Es sollte auch berücksichtigt werden, wenn die gesammelte rohe unfertige Produktion Verarbeitung.

Anfang Dezember vergangenen Jahres eingeleitet KAZ Minerals Aktogai Produktion von Kupferkathoden. Am Ende des Jahres 2015 erreichte das Produktionsvolumen 0400 Tonnen. Es wird erwartet, dass Ipolugodii 2016 auf der geplanten Kapazität zu erreichen. Es ist 15 Tausend Tonnen Kupferkathoden pro Jahr. Gewinnung und Verarbeitung von oxidiertem Material werden seit 11 Jahren hergestellt werden. Auch den Bau von Produktionsanlagen konzentriert sich weiterhin in Übereinstimmung mit dem Projekt. Die Aktivitäten der Fabrik für die Verarbeitung von Sulfidmaterial gesendet werden. Nach dem Zeitplan einen ersten Teil des Kupfersulfidkonzentrat vorbereitet wird für 2017 geplant.

Im Dezember letzten Jahres und begann Arbeiten bei Bozshakol Inbetriebnahme. GOK wird auf das neue Gerät getestet. Formulierung Kupferkonzentrat wird in Kürze beginnen. Enthalten in dem Erz Bozshakol Gold und Silber wird die Umsetzung und Verkauf als Begleiter Produkte.

All News

Unser Berater sparen Sie Zeit!

Stanislas

Stanislas

Verkaufsteam

+7 (905) 233-21-42