Nachrichten

14 Dezember 2015

Tomino GOK plant nicht in einigen Kupfererze zu engagieren

Maxim Shibrik, Vizepräsident der Russischen Kupfergesellschaft, kündigte Pläne für Tomino GOK. Ihm zufolge wird die Pflanze Aktivität auf eine hydrometallurgische Behandlung von Kupferrohstoffen beschränkt. Tomino Lizenz, das Feld zu entwickeln beinhaltet mit oxidiertem Erzen arbeiten. Sie werden ausschließlich hydrometallurgische Verfahren verarbeitet. Doch bis heute ist die Arbeit in dieser Richtung nicht vorgesehen. Während Mining Experten konzentrierten sich auf Forschung und Studien in dieser Hinsicht. die erste Phase des Projekts ist nicht der hydrometallurgischen. Vereinbarte ausschließlich mit Fragen der Verarbeitung von Sulfiderz. Geschätzte Verarbeitungsverfahren - klassische Flotation.

Bei der Berechnung der Verwaltung der MMC nimmt die Sicht der Beteiligten auf hydrometallurgischen. In diesem Fall weiter untersucht, da die Besorgnis gezeigt durch. Es wird auch den Grad der Sicherheit und Effizienz der Gewinnung von oxidierten Erzen bewertet werden. Im Falle von negativen Ergebnissen der Entfernung wird mit der Balance ihrer Reserven behandelt werden.

Nach M. Shibrika Metall- und Bergbauprozesse sind völlig verschieden. Sowohl aus der Sicht der Technologie und Wirtschaft. Und die Analogie hier ist nicht akzeptabel. Metallurgie - eine Reinigungs- und Verhüttung. Bergbau völlig unterschiedliche Auswirkungen auf die Umwelt. Trotz des Umfangs zu beschäftigen, mit Entstaubung und Störung der Landschaft leicht genug ist. In der Geschichte der angeblichen Anwesenheit einer oder mehrere Bewässerungsmaschinen. Sie zeichnen sich durch Nageln Staub zu Boden Mörtel aufgetragen. Unternehmen Konzentrator auch mit dem Staub „mit einem Knall“ zu bewältigen. Die Zimmer sind qualitativ hochwertige Reinigungssysteme, die alle hermetisch geschlossen. Und diese Notwendigkeit für die Technik. Bei Rauchern Goka eine Vielzahl von elektrischen Geräten. Staubablagerung auf der Kunst Kontakten, in der Lage deaktivieren. Dementsprechend wird das Unternehmen erheblichen Schaden erleiden. Da sorgt für eine konstante Luftreinigung. er extrahiert entzogen von Verunreinigungen oder Staub in die Atmosphäre abgegeben.

Anfang November lobte der Föderalen Dienstes für Aufsicht der natürlichen Ressourcen, die Aktivitäten von RMK. Soll die Projektdokumentation GOK „Tomino“ überprüfen. Der Abschluss zeigt die Einhaltung der Projektdokumentation mit den ökologischen Erfordernissen. Sie wurden von der russischen Gesetzgebung über den Schutz der Umwelt festgelegt.

All News

Unser Berater sparen Sie Zeit!

Igor

Igor

Verkaufsteam

+7 (962) 383-76-36