Nachrichten

23 Dezember 2015

Indian Rare Earths Japans Seltenerdmetalle zu liefern

Indische und japanische Unternehmen in einer für beide Seiten vorteilhafte Vereinbarung über die Lieferung von Seltenen Erden Metallchlorid eingetragen. Wir sprechen über Toyota Tsusho und Indian Seltene Erden. Die Laufzeit des Vertrags beträgt zwei Jahre. Japanische Sorge verwendet REM Chlorid als Ausgangsmaterial für die reine Seltenerdelemente.

Eine Tochtergesellschaft von ToyotaTsusho, ToyotsuRareEarthsIndia, wurde 2009 gegründet. Sein Hauptziel - Gewinnung von Rohstoffen Seltenerdmetalle enthält. Diese Firma ist in Recycling beschäftigt, die Abhängigkeit der japanischer Hersteller von chinesischen Lieferungen zu reduzieren. Im Jahr 2010 wurden Indien und Japan geschaffen und eine Erklärung unterzeichnet. Es sieht vor , die Entwicklung der Produktion von Seltenerdmetallen. Im Jahr 2012 unterzeichneten die Länder ein bilaterales Memorandum. Seit 2012 führten wir Gespräche mit den indischen Behörden und den indischen Seltenen Erden. Letzteres erzeugt aus Monazit gemischten Seltenenerd Chlorid. Indische Behörden hatten „gut“ für die Versorgung mit Rohstoffen zu geben.

Die Vereinbarung regelt die Lieferung von Januar 2016. In Übereinstimmung mit dem Verständnis IRE wird Versand REM Chloride ToyotsuRareEarthsIndia. Das japanische Unternehmen seit Februar 2016 wird von den mitgelieferten Volumen von Futtermitteln 4.000 Tonnen Seltener Erden / Jahr Oxide produzieren. Senden des resultierende Endprodukt wird in Japan, den USA, Europa und anderen Ländern hergestellt werden. Eine Pressemitteilung von der japanischen Firma sagte, die Entwicklung neuer Technologien. Sie werden eine Reihe von Unternehmen der Durchführung, in der Hoffnung, ein Verfahren zu erhalten, die nicht die Verwendung von Seltenerdmetallen benötigt. Doch Neodym - Verbrauch wächst weiter . Dieser Artikel ist in der Herstellung von Magneten verwendet.

Russland ist auch besorgt über die Entwicklung der Produktion von Seltenerdmetallen. Das Programm wird auf dem Ausbau der Industrie von Seltenerdelementen richtet im Jahr 2013 umgesetzt. Die erste Stufe der Umsetzung beinhaltet die Schaffung von bis zu 2016 der wissenschaftlichen und technischen Basis der Industrie. Danach wird bis zum Jahr 2020 die industrielle Produktion aufgebaut werden. In der Anfangsphase umfasst auch Technologieentwicklung. Sie werden bei der Herstellung von Seltenerdmetallen und der Herstellung von Produkten mit ihrer Anwendung ausgerichtet. Die Umsetzung dieser Aufgabe hat eine Investition von 4,6 Milliarden erforderlich. RUB. Und das ist nur der Haushaltsmittel. Neben ihnen anziehen Sondermittel für das gleiche Volumen. Routinen für die Entwicklung eines vollständigen Arbeitszyklus verantwortlich. Es wird Gewinnung von Rohstoffen beginnen und die Produktion des Endprodukts zu beenden.

All News

Unser Berater sparen Sie Zeit!

Artyom

Artyom

Verkaufsteam

+7 (905) 270-13-45