Nachrichten

11 Juni 2014

Preise für Edelstahl Rising ist unvermeidlich

Wenn wir die Aktivitäten der großen metallurgischen Unternehmen im Zusammenhang mit der gesamten internationalen Gemeinschaft betrachten, können wir einen geschlossenen Produktionskreislauf und die völlige Abhängigkeit von vielen industriellen Wertschöpfung voneinander sehen. So erhöhen oder die Preise auf der einen oder anderen Art von Rohmaterial Verringerung bringt zwangsläufig eine Fluktuation Wertstabilität in anderen Branchen abhängig von der ursprünglichen Quelle. Der jüngste Anstieg der Preise für Nickel, gemäß der analytischen Abteilung der MEPS in sehr nahen Zukunft wird für Edelstahl-Produkte zu höheren Preisen führen. Nach den neuesten Ergebnissen der Ende Mai Kostenwert einer Tonne Nickel erreichte ihren Höchstwert und belief sich auf 21.000 US-Dollar. Dieser Preisindex angegeben um fast fünfzig Prozent über dem Grenzwert zu Beginn dieses Jahres. Eine Gruppe von Analysten MEPS Agentur bekannt mit Sitz in Großbritannien durchgeführt, eine Parallele zwischen dem Anstieg der Preise für Nickel und das Wachstum des Verkaufspreises aus Edelstahl, weil ihr Wert heute mindestens 38 Prozent mehr als die Grenze, die zu Beginn des Jahres Lieferanten angekündigt wurden. Eine solche schnelle Wachstum hat für einige Hersteller von Edelstahl-Materialien als völlig überraschend ein Nickel geworden. Besonders anfällig waren Stahlsorten wie „Austenit“, wobei der Anteil von Nickel Anteil sehr hoch ist. Übrigens wird im Zusammenhang mit einer so schwierigen Situation auf dem Metallmarkt-Anbieter gezwungen werden, um die Verkaufspreise auf das endgültige Edelstahl Produkt zu erhöhen. Besonders deutlich wird dieses Wachstum, fegte im Juni auf. Weitere verschlimmert die Situation stetig steigenden Energiekosten. Da die Herstellung von rostfreiem Stahl oder spezieller Konstruktionen dieser Art ist sehr zeitraubend und energieaufwändiger Prozess. Aber alle Schwierigkeiten der Industriellen sind nicht zu der Nachfrage betroffen. Immerhin Edelstahl, dank der hohen Leistung vor allem in den kritischen und gefährlichen Industrieanlagen eingesetzt. Nach den Daten der gleich britisch analytische Agentur MEPS erhöht im Endprodukt wird in diesem Jahr aus Edelstahl im Zusammenhang mit der gesamten internationalen Gemeinschaft mindestens fünf Prozent vorgenommen werden. Chinesischen Beitrag zur Entwicklung einer solchen Industrie leicht über dem Weltdurchschnitt und belaufen sich auf fast sieben Prozent. Derzeit ist Edelstahl-Komplex eine sehr gute Investitionsfinanzierung, angetrieben durch ein starkes Wachstum der Nachfrage nach wichtigen strategischen Rohstoffen.

All News

Unser Berater sparen Sie Zeit!

Stanislas

Stanislas

Verkaufsteam

+7 (905) 233-21-42