Nachrichten

27 Mai 2014

Pervouralsk New Pipe Plant: ANNIVERSARY 80 Jahre

Pervouralsk New Pipe Plant, der größten russischen Unternehmen auf dem Gebiet (die 4,7 Millionen. M2) Am 13. Mai dieses Jahres, war 80 Jahre alt. Es war der 13. Mai 1934 Drahtzieherei Fabrik das erste Rohr Produktion verlassen. Nun, trotz des beeindruckenden Alter, sieht die Anlage ganz modern - neue Workshops, modernisiert Ausrüstung, Education Center ...

Aussprechen eine Begrüßungsrede, Vitaly Sadykov, CEO der ChTPZ Group ist auf die unauflöslichen Anleihen bezeichnet, die fast drei Jahrhunderte für Pervouralsk und Stahlindustrie verbinden - die ersten in einem Hochofen verhüttet Eisen Vasilyevo-Shaitansky Unternehmen wurde im Jahr 1732 erhält, ist die Eule der aktuelle Name der Stadt es war aufgrund der ersten Fabrik im Ural zur Herstellung von nahtlosen Rohren und nahtlos. Im Laufe der Jahre war die Pervouralsk Neurohr der Lage, die Produktpalette weitgehend zu erweitern, jedes Jahr auf neue Höhen Erhöhung der Produktion. Unabhängig von der Zeit hat die Anlage nicht seine führende Position verlieren - entweder während des Krieges oder während der schwierigen Zeit der Anpassung, oder heutzutage, wenn die Produktion auf eine neue Stufe der Entwicklung bewegte, die weiße Stahlindustrie. Jede Leistung hängt von den Menschen - Arbeiter, Ingenieure und Bauherren. Und die Nachkommen der Dynastien Trubnikov heute in Bildungszentren der zeitgenössischen Weisheit, gehen auf das gehegten Ziel - den Titel von White Metallurgen zu erhalten.

Modernes Rohrwerk ist eine wahre Stadt in der Stadt: es hat sein eigenes Abwasser und Wassernetze, eine große Eisenbahn Park, Feuerwache und Pumpstation und die Eisenbahnlinie, die durch die Stadt geht. Das ist ein echtes Lagerhaus der Arbeitsplätze: jeder fünfte Bewohner von Pervouralsk für PATH arbeitet.

Trotz erheblicher Alter Weg führt weiter durch die Herstellung OCTG- seine Produktionskapazität zu erhöhen. Im Moment durch sie die Umsetzung von Maßnahmen zur Stärkung der wirksamen Durchführung termootdela Ziel aus. Nachdem alle Ereignisse auf der 20% ige Steigerung der Produktivität der Wärmebehandlungsstationen, die die jährliche Produktion von Rohren mit einer Wärmebehandlung von 80 Tausend Tonnen auf 90-95 Millionen steigen werden.

Das Programm besteht aus zwei Phasen, von denen die erste bis zum Ende dieses Jahres dauern und ist auf die Erhöhung der Geschwindigkeit der Produktionsprozesse ausgerichtet. Das Hauptmerkmal der Bühne - keine Kapitalanlage. Die zweite Phase umfasst Investitionen in Höhe von 20 Millionen Euro. Rbl. Er wird im nächsten Jahr beginnen und auf die Erhöhung um 15% der Fläche der isothermen Halte konzentrieren.

All News

Unser Berater sparen Sie Zeit!

Igor

Igor

Verkaufsteam

+7 (962) 383-76-36