Nachrichten

11 März 2014

Der Grund für den Rückgang der Preise von Aluminium im Überschuss dieses Materials auf dem Metallmarkt

Trotz der Bedeutung und Nachfrage nach Aluminium in vielen Bereichen der modernen Industrie hat sich zu einem stetigen Rückgang der Preis dieses Rohstoffes vor kurzem gewesen. Der Grund für diesen Zustand auf dem Metall wurde Börse eine regelmäßige Erhöhung der Überproduktion dieses Typs. Auch die gestiegene Nachfrage nach Material auf die Ausweitung des Anwendungsbereichs der Anwendung von Aluminium-Produkten in den letzten Jahren im Zusammenhang konnte nicht radikal die Situation verändern. Nachdem alle Angebote für den Kauf nicht vollständig um die überschüssigen werden können an den Lagern der führenden Hersteller von Baumaterial abgeschnitten. Der Hauptfaktor, ein Ungleichgewicht in dem Aluminiumhandel zu provozieren, war der Bau aktiv Kapazitäten vielen anerkannten Größen der Stahlindustrie auf, ein paar Jahre zuvor. Notwendigkeit , in einem einzigartigen, leichten und stabilen Material Verbrauchern basisches Aluminiumoxid (Luftfahrt, Radio, Automobilindustrie, und so weiter. D.), die mit mit einer Erhöhung der Endfertigung vorbestimmte Erhöhung der Rohstoffproduktion nach erhöht. Allerdings ist eine solche schnelle Erhöhung des Angebots überflügelt deutlich Ausgabenbedarf. Aluminiumbestände schnell mit totem Inventar gefüllt, wollen Anbieter von unnötigem Ballast zu befreien, hat es einen anhaltenden Preisverfall gekennzeichnet.

Nach vielen unabhängigen analytischen Agenturen und der London Stock Exchange Spezialisten heute die Kosten für Aluminium hat seine Rekordtief für alle in den letzten vier Jahren erreicht. Und trotz der Verringerung der Produktionskapazität von Anbietern solcher Produkte, die in der letzten Zeit entstanden sind, Lager Reserven sind so groß, dass dieser Zustand für eine lange Zeit fortsetzen wird.

Nach Ansicht von Experten, den Überschuss der Metallkomponente auf etwa fünfhunderttausend Tonnen bisher Menge. Fertigungsunternehmen werden in der nahen Zukunft, um die Produktion von Primäraluminium zu reduzieren, indem mehr als eine Million Tonnen. Allerdings ist ein signifikantes Ergebnis wird diese Lösung nicht hat. Denn in der Haupt Verringerung der Kapazität der Aluminiumindustrie Riesen in erster Linie auf die Erhaltung Unternehmen mit einem hohen Kostenfaktor richtet. Billigere Herstellungstechniken bieten persistentes Überangebot auf dem Aluminiummarkt, einen stetigen Rückgang der Preispolitik in Bezug auf das fertige Produkt zu bestimmen.

All News

Unser Berater sparen Sie Zeit!

Igor

Igor

Verkaufsteam

+7 (962) 383-76-36