Nachrichten

17 Februar 2014

Das Wachstum der Aluminiumpunktprämien in Japan

Stabiles und leichtes Material namens Aluminium mit hohen Festigkeitseigenschaften und einem hohen Beständigkeit gegen Korrosion und Zerstörung für eine lange Zeit in unserem täglichen Leben fest etabliert. Ebenso beliebt ist der Rohstoff benötigt wird für immer mehr neue Anwendungsfelder zu suchen. Heute sind die wichtigsten Verbraucher der einzigartigen Metall ist nicht nur das Flugzeug, sondern auch maschinenGebäudeKomplex, das elektrische Feld und die Automobilindustrie. Als Aluminium Füllstoff wird häufig bei der Herstellung von Spezialstahl oder eine Legierung mit verbesserter Leistung eingesetzt. In den letzten Jahren wurde die Aluminiumindustrie ziemlich große und glänzende Zukunft vorhergesagt. Nach dem kontinuierlichen Entwicklung der Luftfahrtindustrie, die Produktion von neuen Fahrzeugen, einschließlich verschiedenen Strukturteile von leichten und haltbaren Materialien nicht den Anstieg der Nachfrage nach Primärsilbermaterial beeinflussen. Wie es die gestiegene Nachfrage bekannt verursacht Versorgung begehrter Rohstoff zu befähigen und zu einem Anstieg in den tatsächlichen Preisen provoziert.

Zu Beginn des neuen Jahres, Analysten Bands in den Metallwaren zeigten einen deutlichen Anstieg der Aluminium Punktprämien in Japan. Heute sind die leistungsfähigen östlichen Häfen solche Kräfte Preis überschritt seine Rekordhoch von dreihundert Dollar. Außerdem ist eine solche Erhöhung der materiellen Anreize trat nach vorläufigem Wachstum im gleichen Zeitraum im Westen. Der Endwert der Prämie variiert etwas in Abhängigkeit von dem Volumen der Transaktion. Grundsätzlich neigen Händler nicht mit den Lieferungen weniger als tausend Tonnen strukturellen und technologischen Material zu arbeiten. Der durchschnittliche Wert der Los variiert 2-300 Tonnen, aber es gibt auch größere Versorgung. Das wichtigste Merkmal eines solchen Systems ist die Tatsache, dass trotz einer Erhöhung der Prämie vor Ort Materialkosten für den Verbraucher nicht erhöht wird. Daher ist für den Endkunden Aluminium Rohstoff bleibt nach wie vor zur Verfügung. Im Allgemeinen wird die Entwicklung von Aluminium-Produktion heute recht viel versprechende Bereiche betrachtet. viele anerkannte Riesen in diesem Bereich sind nicht in Eile, ihre Produktionskapazität zu beschneiden, auch mit einigen Schwankungen der Metallpreise an der Börse daher.

All News

Unser Berater sparen Sie Zeit!

Stanislas

Stanislas

Verkaufsteam

+7 (905) 233-21-42