Nachrichten

8 Januar 2014

Verbrauchte Batterien sind gefährlich

Mit Blick auf den einfachen penlight oder andere Batterie, kann es auf dem Schild zu sehen ist, was bedeutet, dass es nicht mit dem normalen Mülltonne entsorgt werden kann. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass eine Batterie von verunreinigenden Land in zwanzig Quadratmetern fähig ist. Das heißt, es kann die Schwermetalle Tiere in diesem Gebiet lebenden vergiften und Pflanzen. Und das ist nicht mehr und nicht weniger - zwei Bäume, zwei Mol oder einen Igel. Aber Regenwürmer an den zwanzig Meter können Tausende sein. Bei diesen herkömmlichen Batterien - viele verschiedene Metalle. Das Quecksilber und Cadmium und Nickel und Lithium und andere. Alle können sie im Körper von Tieren und Menschen anreichern, und Schaden verursachen.

Blei, zum Beispiel sammelt sich in der Niere. Auch in kleinen Mengen kann es Gehirnerkrankung verursachen. Auch von ihm mit der Nervenkrankheit. Cadmium ist in Organen wie der Leber und den Nieren in erster Linie angesammelt. Er bleibt in den Knochen und der Schilddrüse. Neben Cadmium - ein starkes Karzinogen. Mercury hat einen negativen Effekt auf das menschliche Gehirn und seine Nervensystem und verschiedene Organe. Ihr Eintritt in den Körper kann die Seh- und Hörvermögen beeinträchtigt, stört das Muskel-Skelett-System und verursacht Erkrankungen der Lunge und die Bronchien. Quecksilber ist besonders gefährlich für Kinder. Quecksilber wird als einer der gefährlichsten Gifte sein, nach der Klassifikation er die erste Position einnimmt.

Wenn die Batterie zuerst in dem Papierkorb werfen, und dann in einem Behälter mit anderen Abfällen, es wird schließlich auf die Deponie. Wenn es entzündet wird durch die Wärme und wird schwelen oder eine riesige Menge an Dioxinen in die Atmosphäre freigesetzt verbrennen. Aufgrund dieser toxischen Verbindungen, die Zehntausende von mal stärker als Cyanid, Menschen an Krebs und Erkrankungen des Fortpflanzungssystems leiden. Darüber hinaus verursachen diese Gifte verzögerte Entwicklung von Kindern. Dioxine in den menschlichen Körper nicht nur durch die Luft und Rauch. Sie fallen zusammen mit Niederschlag, und reichern sich deshalb im Boden und im Wasser. Vergiftet bekommen in die Pflanze, und uns an den Tisch bekommt Nahrung vergiftet.

Daher spielt es keine Rolle, wo eine Person lebt - in einem sauberen Ort oder in der Nähe einer Müllhalde. Dioxine dringen überall. Eine Zeit ihres Verfalls ist sehr groß. Kein Kochen oder andere Produkte für die Behandlung ist nicht in der Lage, sie von Dioxinen zu liefern. Aus diesem Grunde muss man denken, dass die Batterien ordnungsgemäß entsorgt werden müssen. In großen Städten können eine Batterie-Sammelstellen sein.

All News

Unser Berater sparen Sie Zeit!

Artyom

Artyom

Verkaufsteam

+7 (905) 270-13-45